Die Literaturstation



Bild der Mitglieder der Literaturstation



Die 'Literaturstation' ist ein Schreib- und Arbeitskreis von Hobbyautoren.
Sie wurde im März 2001 in Langenfeld/Rhld. gegründet. Seitdem treffen wir uns einmal im Monat,
um unsere Texte aus der Anonymität herauszuheben und einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.

Wir
- sind ein Team vielseitiger Autoren
- lesen eigene Texte vor und diskutieren darüber
- machen gemeinsame Textübungen zu ausgewählten Themen
- beschäftigen uns mit Stilistik, Literaturgattungen und Fremdtexten
- gestalten und produzieren Leseproben und kleine Lesehefte
- veranstalten öffentliche Lesungen

Unsere Ziele sind
- die literarische Auseinandersetzung mit verschiedenen Themen zu schulen
- den eigenen Schreibstil weiter zu entwickeln
- Schwachstellen an eigenen und anderen Texten zu erkennen
- Kritikfähigkeit einzuüben
- sich mit organisatorischen Anforderungen an öffentliche Auftritte auseinander zu setzen
- zu lernen, wie man sich in der Öffentlichkeit präsentiert

Zwei bis drei Mal im Jahr laden wir zum Lauschen und Reagieren ein.
Unsere Lesungen werden durch zwei Gitarristen musikalisch untermalt.

Mit dieser Seite möchten wir uns einem grösserem Publikum vorstellen
und freuen uns auf Ihre Reaktionen und Meinungen.

Viel Spaß und gute Unterhaltung wünscht Ihnen
die Literaturstation




Hobbyautoren, die sich uns gerne anschliessen würden,
sind herzlich willkommen Kontakt mit uns aufzunehmen.




Button: Home